Hauptseite

Willkommen auf Wikivoyage
Wikivoyage verfügt über die größte deutschsprachige Sammlung von freien, unabhängigen, aktuellen und weltweiten Reiseinformationen. Das am 10.12.2006 vom Wikivoyage e.V. ins Leben gerufene Projekt umfasst bereits 19.651 Artikel und 96.447 Seiten in deutscher Sprache, aber es gibt auch noch viele Lücken. Wir freuen uns über Dein Interesse an diesem Projekt. Damit Du Dich bei uns zurechtfindest, haben wir einen Wegweiser durch Wikivoyage und Hilfestellungen sowohl für Leser als auch Autoren. Weitere Informationen findest Du auch in unserem Autorenportal.
Kaiser-Wilhelm-Bruecke-(Wilhelmshaven)-msu-0143.jpg
Die relativ junge Stadt Wilhelmshaven wurde am 17. Juni 1869 als Kriegshafen Preußens eingeweiht, und seit dieser Zeit ist die Geschichte der Stadt eng mit der Geschichte der preußischen und deutschen Marine verbunden. Heute ist sie nicht nur der größte Standort der Marine, sondern der mit Abstand größte Standort der Bundeswehr. Auch ist die Marine der größte Arbeitgeber in der Stadt. Das Deutsche Marinemuseum mit jährlich 100.000 Besuchern ist sicher ein Publikumsmagnet der Stadt. Auch sonst ist die Stadt am Jadebusen tief mit der Schifffahrt verbunden. Wilhelmshaven ist der größte Rohölumschlagplatz Deutschlands und besitzt mit dem 2012 eingeweihten JadeWeserPort den einzigen Container-Tiefwasserhafen Deutschlands. Der Große Hafen ist das Herz von Wilhelmshaven. Jedes Jahr gehen hier zahlreiche Großsegler und Schiffe aus ganz Europa vor Anker. An der 1,6 km langen Maritimen Meile befinden sich sechs Museen und Einrichtungen, die sich ausschließlich dem Thema Meer widmen. Mehr …
Sprache