Hauptseite

Willkommen auf Wikivoyage
Wikivoyage verfügt über die größte deutschsprachige Sammlung von freien, unabhängigen, aktuellen und weltweiten Reiseinformationen. Das am 10.12.2006 vom Wikivoyage e.V. ins Leben gerufene Projekt umfasst bereits 19.610 Artikel und 95.739 Seiten in deutscher Sprache, aber es gibt auch noch viele Lücken. Wir freuen uns über Dein Interesse an diesem Projekt. Damit Du Dich bei uns zurechtfindest, haben wir einen Wegweiser durch Wikivoyage und Hilfestellungen sowohl für Leser als auch Autoren. Weitere Informationen findest Du auch in unserem Autorenportal.
Funchal Pico da Cruz.jpg

Madeira ist eine portugiesische Insel etwa 1.000 km südwestlich von Lissabon und 600 km westlich der marokkanischen Küste im Atlantischen Ozean. Sie gehört mit der kleineren Insel Porto Santo und zwei unbewohnten Inselgruppen, den Ilhas Desertas und den Ilhas Selvagens, zu einem Archipel, der die autonome Provinz Madeira bildet.

Die bergreiche Insel lockt hauptsächlich mit ihrer Natur, die sich auf ausgedehnten Wanderungen erkunden lässt. Zu den Höhepunkten gehören der zum Weltnaturerbe gehörende Lorbeerwald, auch Feenwald genannt, die Steilküste von Cabo Girão, die Naturpools von Porto Moniz, die Lavahöhlen von Sao Vicente sowie die Wasserfälle Caldeirão Verde und Caldeirão do Inferno. Auch zum Schwimmen und Baden eignet sich die Insel, auch wenn die meisten Strände aus Kies bestehen. Mehr …
Sprache